Ihr Nutzen durch Handeln aus der Wertschätzung heraus

 

Wenn Mitarbeiter für ihre Leistungen nicht wertgeschätzt werden, kann das äußerst negative Auswirkungen auf das Unternehmen haben.

 

Aktuelle Studien bestätigen, dass, wenn Wertschätzung im Unternehmen gelebt wird, dies dazu führt, dass die Mitarbeiter sich wohler fühlen, kreativer sind und dadurch auch leistungsfähiger. Dieses wiederum führt zu mehr Wertschöpfung für das Unternehmen.

 

Eine aktuelle Studie des Grazer Arbeitspsychologen Paul Jimenez bestätigt, dass in Unternehmen, in denen Wertschätzung gelebt wird, weniger Mitarbeiter von Burnout betroffen sind und der Krankenstand geringer ist.

 

Die meisten Menschen verbringen einen Großteil ihrer Lebenszeit beim Arbeiten. Umso wichtiger ist es, in diesem Bereich wichtige individuelle Fähigkeiten des Einzelnen zu nutzen und zu fördern. Nur so kann Flow, Arbeitsfreude und Leichtigkeit beim Arbeiten entstehen. Dieses wiederum führt zu motivierteren Mitarbeitern.

 

Voraussetzung ist, dass im Unternehmen Wertschätzung auch tatsächlich gelebt wird. Dieses ist kein mechanischer Vorgang, sondern ein Bewusstheitsprozess, der sämtliche Mitarbeiter, Führungskräfte sowie die Unternehmensleitung einschließt.